Lehrgang Leadership

 

Soft Skills für Führungskräfte

In der komplexen Arbeitswelt wird die Führung von Mitarbeitenden und Unternehmen immer anspruchsvoller. Der Anforderungskatalog an erfolgreiches Management wird immer grösser. Wirkungsvolle Führung beinhaltet heute nicht mehr nur fachliche Kenntnisse, sondern darüber hinaus soziale und methodische Kompetenzen. Der Lehrgang «Leadership» setzt genau in diesem Punkt an. Wer andere zum Erfolg führen will, muss bei der Führung der eigenen Person beginnen. Dazu ist ein hohes Mass an «sozioemotionaler Intelligenz» einzusetzen. Der Lehrgang richtet sich nach dem Schweizer Leadershiplehrgang SVF und bereitet bei Bedarf auf die eidgenössische Prüfung vor..

 

Inhalte (Module):
Selbstkenntnis (28 Lehreinheiten)

Selbstmanagement (20 Lehreinheiten
Teamführung (20 Lehreinheiten)
Teamkommunikation (28 Lehreinheiten)
Konfliktbewältigung (20 Lehreinheiten)
GESAMT 116 Lehreinheiten

Ziele:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen zunächst Selbstorganisation, ihr eigenes Arbeitsumfeld sinnvoll zu gestalten. Sie können sinnvoll und zielorientiert kommunizieren, einfachere Konflikte selber lösen, Teams verantwortlich führen und haben Kenntnisse über sich selbst, bzw. ziehen daraus ihre Schlüsse für sich und ihr Umfeld.

 

Zielgruppe:

Die Teilnehmenden müssen über eine abgeschlossene Grundausbildung oder ähnliche Zertifikate verfügen. Zudem sollten sie mindestens drei Jahre Berufserfahrung nachweisen können. Idealerweise befinden sie sich in einer Führungsposition oder übernehmen eine solche in absehbarer Zeit. Sehr gute Deutschkenntnisse sind unabdingbar.

 

Werner Gilles: Fischer vor Ischia, Lithographie